KV Pforzheim

Direkt zum Seiteninhalt
Kleintierzucht
im Kreis Pforzheim
Willkommen bei den Kreisverbänden
der Rassekaninchen- und Rassegeflügelzüchter
sowie der Jugend des Kreises Pforzheim
Kreisverband der
Rassekaninchenzüchter
Pforzheim


Kreisverband der
Rassegeflügelzüchter
Pforzheim


Kreisjugendverband
der Rassekaninchen- und
Rassegeflügelzüchter


Herbstversammlung und Jungtierlehrschau am 19. September.
Zuchtwarteschulung in Büchenbronn
Jahreshauptversammlung der Kreisjugend auf 2021 verschoben
Top-Thema: Förderung der Jugendarbeit
Der Kreisverband der Rassekaninchenzüchter lädt zur diesjährigen halbjährigen Hauptversammlung sowie zur 20. Kreisjungtierschau am 19. September ein.


In einer Sitzung der Kreisjugendverwaltung wurde beschlossen die noch ausstehende JHV auf das kommende Jahr zu verschieben. Weitere Jugendthemen:

Halbjährliche Hauptversammlung
am 19. September in Büchenbronn
Online-Petition das Krähen von Hähnen als "kulturelles Erbe" zu schützen
Die halbjährliche Hauptversammlung des KV der Rassegeflügelzüchter findet am 19. September in Büchenbronn statt.
Die schriftliche Einladung dazu wird in Kürze verschickt.
Der BDRG bittet alle Züchterinnen und Züchter an der Online-Petition das Krähen von Hähnen als "kulturelles Erbe" zu schützen.


Das 10. Bundesjugendtreffen
wird auf 2021 verschoben
Kreisjugendausflug 2019
Abenteuer, Spaß und Gemeinschaft
Aufgrund der rasanten Ausbreitung des Corona-Virus wurde das für den Mai geplante 10. Bundesjugendtreffen abgesagt. Das Bundesjugendtreffen soll nun vom 21. - 24. Mai 2021 stattfinden.

Weitere Infos gibt es hier:  
 
Beim diesjährigen Kreisjugendausflug des Kreisverbandes Porzheim, gin es auf den Durlacher Turmberg. Dort verbrachten alle Teilnehmer einen sehr schönen Tag mit viel Abenteuer und Spaß.



Landesjugendtreffen 2020 wurde
abgesagt
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus
gibt es wie folgt
Vom 28. bis 30. August sollte das diesjährige Landesjugendtreffen stattfinden. Die Landesjugendverwaltung hat sich nun dazu entschlossen das Jugendtreffen abzusagen.

Aktuelle Informationen über den Stand der Corona-Krise in Baden-Württemberg gibt es über den nebenstehenden Link.
Zurück zum Seiteninhalt